略過並前往內容
顯示「Ottersberg」的搜尋結果

當地人的熱門推介

從觀光遊覽到走訪私房景點,在當地達人的帶領下,了解這個城市的獨特之處。
購物商場
“Auch dieses Einkaufszentrum ist nur wenige Autominuten von Oyten entfernt. Hier gibt es neben Boutiquen aller Art auch eine abwechslungsreiche Gastronomie. Weiterer Pluspunkt ist die wahrscheinlich günstigste Tankstelle weit und breit. Zudem befinden sich hier Ladestationen für E-Autos und E-Bikes.”
  • 5位當地人推薦
Village
“A lovely village, where some known painters used to live. It has the Modersohn Museum and a couple of little shops that are nice to search for souvenirs.”
  • 9位當地人推薦
購物商場
“Der Weserpark ist eine Shopping Mall mit zahlreichen Läden, Boutiquen und Gastro-Angeboten, der in fünf zehn Autominuten zu erreichen ist. Wer gerne shoppt, kommt hier auf seine Kosten. Mit dem Fahrrad sind es etwa 20 Minuten vom Wehlacker zum Weserpark. Am Weserpark befinden sich zudem Haltestellen für die Bremer Straßenbahn, die in alle Stadtteile Bremens fährt.”
  • 8位當地人推薦
購物商場
“Großes Shopping-Center. Ihr Slogan: Die Einkaufsstadt, die alles hat! An der A1 kurz vor Bremen. Billige Tankstelle ist auch dabei :-)”
  • 2位當地人推薦
咖啡室
$$
“Gemütliches Ambiente beim Frühstücken oder selbstgebackenem Kuchen im originellen " Künstlerdorf" Fischerhude”
  • 1位當地人推薦
咖啡室
$$
“historisches Gebäude mit historischer Einrichtung und einzigarteigen Gemälden u.a. von Klaus Schoppe, einem traumhaften Garten am Fluß, exzellente Torten”
  • 2位當地人推薦
Light Rail Station
“Der Weserpark ist einer der größten Einkaufsmeilen der Umgebung. Hier findet man alles. Wirklich alles.”
  • 1位當地人推薦
Gym
  • 1位當地人推薦
餐廳
“Netter Ort zum Klönen, Speisen und Trinken. Mit großer Außenterrasse und riesigem Innenbereich. Zwar direkt an einer Kreuzung gelegen, aber doch geschützt.”
  • 1位當地人推薦
Museum
“ Der Findorffhof Die Gemeinde Grasberg ist im Besitz einer alten bäuerlichen Hofanlage wie sie in den Moordörfern der Region im 19. Jahrhundert typisch war, dem Findorffhof . Er ist benannt nach dem Moorkommissar Jürgen Christian Findorff, der wesentlich zur Urbarmachung und damit zur Besiedlung des Teufelsmoores beigetragen hat. Zum Hofkomplex gehören neben dem Bauernhaus, eine Scheune, ein Backhaus, eine Flechtwerkscheune, eine Wagenremise, ein Bleicherhäuschen, ein Spritzenhaus und ein Schiffschauer. Außerdem vervollständigen ein Ziehbrunnen, ein Göpel, ein Bienenschauer und ein Häuschen mit Herz in der Tür die Anlage. Mehr als Dekoration des Ganzen gedacht ist die wuchtige überdachte Eingangspforte. Alle Gebäude sind in Fachwerkbauweise von 1976 bis 1985 mit einer erheblichen Eigenleistung durch den Findorff-Heimatverein Grasberg e. V. errichtet worden. Viele beim Bau verwendete Materialien stammen aus alten verfallenen Gebäuden aus der Umgebung. Das Haupthaus als Mittelpunkt ist museal eingerichtet und dient dem Findorff–Heimatverein Grasberg e. V. als Wirkungsstätte seiner Aktivitäten. Auch wird es als Anschauungsobjekt und als kulturelle Begegnungsstätte für vielerlei Zwecke genutzt. Dasselbe gilt auch für das mit einem Steinbackofen versehene Backhaus. Dieser Backofen wird von Zeit zu Zeit angeheizt und zum Backen verschiedener Teigwaren genutzt. In der Scheune sind alte landwirtschaftliche Geräte und Maschinen ausgestellt, im Spritzenhaus ist eine Feuerwehr-Handdruckspritze von 1925 untergebracht. Die kleine Flechtwerkscheune dient zur Unterbringung des Feuerholzes für den Backofen und in der Wagenremise ist ein Einstellplatz für den alten Ackerwagen. Das Schiffschauer beherbergt das Torfschiff. Leider kann der einst wassergefüllte Graben mit der Zufahrt nur noch im Trockenzustand angedeutet werden. Findorffhof Grasberg, Am Schiffgraben 7,28879 Grasberg Führungen nach Vereinbarung Tel. 04208/9175-0 Gemeinde Grasberg ”
  • 1位當地人推薦
教堂
“Die Arp-Schnitger-Orgel in Grasberg Die Orgel in der Grasberger Findorffkirche wurde ursprünglich 1693/94 von Arp Schnitger für die Kirche des Hamburger Waisenhauses erbaut. „Sie soll insgesamt 20 Stimmen haben. Die Legierung des Pfeifenmetalls ist mit 1000 Teilen Blei auf 300 Teilen Zinn angegeben. Die beiden Klaviaturen sollen aus Buchsbaum und Ebenholz gefertigt werden. Alles, was zu Gesicht kommt sowie die Windröhren etc. aus guthem trockenen Eichenholtze, die beiden ersten Register im Ober-Clavier (Brustwerk) von Wagenschoß (einem besonders lange abgelagerten Eichenholz).“ 90 Jahre später verlassen die Waisenkinder das baufällig gewordene Haus, die Orgel übernimmt der Stader Orgelbauer Georg Wilhelm Wilhelmy. Der „Königliche Moorcommissair“ Jürgen Christian Findorff fertigt 1781 einen Entwurf für die Kirche „auf dem Grasberge“ an. Über das Königliche Konsortium in Stade erwirbt Findorff die Orgel aus dem Waisenhaus für 500 Reichstaler einschließlich Wiederaufbau und Erweiterung von Georg Wilhelm Wilhelmy. Am 14.06.1788 erfolgt die Abnahme durch den Organisten Diederich Bötjer aus Meyenburg. Schäden am Kirchendach haben zur Folge, dass die Orgel durch Witterungseinflüsse schon bald schwere Mängel aufweist. 1801 gibt der Bremer Orgelbauer J. W. Witzmann ein verheerendes Urteil über den Zustand der Orgel ab. Da ist die Rede von nicht mehr zu ziehenden Registerzügen, von gebrochenem Eisenwerk und umgesunkenen Pfeifen. Erst 1826 stellt Wilhelmys Sohn Georg Wilhelmy aus Stade die Orgel für 442 Reichstaler grundlegend wieder her. Doch der Zeitgeschmack fordert seinen Tribut. In den Jahren 1859 bis 1862 nimmt der Lilienthaler Orgelbauer Rohdenburg Änderungen an der Disposition vor. Die Konfiszierung von 65 Prospektpfeifen am 23.05.1917 durch die Reichsregierung bringt erneut einen Substanzverlust. 1950 führt Paul Ott aus Göttingen Instandsetzungen durch, wobei ein zu niedriger Winddruck zugrunde gelegt und die Aufschnitte erniedrigt werden. Mit einer umfassenden Restaurierung in den Jahren 1980 bis 1985 durch die Orgelwerkstatt Hillebrand aus Altwarmbüchen kann der von Wilhelmy geschaffene Zustand wiederhergestellt werden. Seit dem zählt die Grasberger Orgel zu den weltweit noch 30 erhaltenen Schnitger-Orgeln, die eine authentische Wiedergabe barocker Musik bieten. Bei Fragen zur Besichtigung wenden Sie sich bitte an das Büro der Kirchengemeinde Tel. 04208 - 9199095. Bei Fragen zu Konzert wenden Sie sich bitte an die Arp-Schnitger-Gesellschaft Tel. 04208 - 895791 ”
  • 1位當地人推薦
教堂
  • 1位當地人推薦
麵包店
  • 1位當地人推薦
Grocery or Supermarket

人氣餐廳

餐廳
“Netter Ort zum Klönen, Speisen und Trinken. Mit großer Außenterrasse und riesigem Innenbereich. Zwar direkt an einer Kreuzung gelegen, aber doch geschützt.”
  • 1位當地人推薦
餐廳
  • 1位當地人推薦
Lodging
“mit Garten unter alten Eichen, innen rustikal, sehr empfehlenswerte Küche, Preise moderat”
  • 1位當地人推薦
餐廳
“Diesen Ort empfehle ich hungrigen Menschen. Von unserer Unterkunft ist man zu Fuß in fünf Minuten da und kann sich in diesem im amerikanischen Stil aufgezogenen Restaurant den Magen mit Pizza, Burgern und anderen Leckereien vollschlagen. ”
  • 1位當地人推薦
麵包店
  • 1位當地人推薦
餐廳
餐廳
“Wer Burger vom Grill liebt, liegt hier richtig. Direkt am Weserpark mit Außenterrasse. Zahlreiche Burger-Variationen und Getränke aller Art. Sehr beliebter Ort, daher manchmal Wartezeiten am Eingang.”
  • 1位當地人推薦

認識Ottersberg

在Airbnb上了解更多

在Ottersberg的體驗